Eine Dachgeschoss - Eigentumswohnung der Extraklasse
in einem weitgehend modernisierten 6-Familienhaus im Lüdenscheider Ortsteil Brüninghausen
Auf´m Aul 10, 58513 Lüdenscheid

Dieses 6-Familienhaus wurde ca. im Jahre 1961 auf einem 2.376m² großen Grundstück errichtet und bildet mit den Häusern Auf´m Aul 8 und 12 eine Eigentümergemeinschaft.
Das Baujahr 1961 sagt allerdings nichts über die heutige Qualität des Gebäudes aus, denn es ist in den letzten Jahren eine ganze Menge an Modernisierungsarbeit am Gemeinschaftseigentum verrichtet worden:

Neue Dacheindeckung, Dachdämmung
Fassadendämmung im Bereich des Dachgeschosses
Neue Haustüranlage
Neue Fenster in den Wohnungen
Neue Fenster im Treppenhaus
Neues Treppenhausgeländer (Edelstahl)
Neue Wohnungseingangstüren....


Hier sieht heute nichts mehr aus wie 1961...

Auch die Eigentumswohnung, die wir hier zum Kauf anbieten, hat nichts mehr mit der ursprünglichen Konzeption und Ausstattung gemein.

Grundriss ALT:

Etwas mehr als 67m² Wohnfläche, bereits unter Berücksichtigung der Dachschrägen in der Wohnung (Grundfläche ca. 73m²), mußten im Jahre 1961 für eine 4-köpfige Familie ausreichen. Esszimmer für die tägliche Nutzung, Wohnzimmer für Sonntags, Kinderzimmer für die 2 Kleinen und Schlafzimmer für Mama und Papa. Desweiteren eine kleine Arbeitsküche und  ein enges Bad, das in der Regel eher zweckmäßig ausgestattet war.

Grundriss NEU/AKTUELL:

Heute finden Sie einen zeitgemäßen, großzügigen Grundrisszuschnitt vor. Ein geräumiges Wohnzimmer, angrenzend das Schlafzimmer, ein großzügiges Badezimmer mit Whirlpool - Badewanne und Dusche, einen kleinen Arbeitsbereich und eine sehr große (Wohn-)Küche. Ein idealer Zuschnitt für den 1 oder  2-Personen Haushalt.

Das großzügige Wohnzimmer mit deutlich verbesserter Belichtung durch den Einbau von 2 Dachflächenfenstern in die Dachfläche über der Gaube. Senkrecht stehende Fenster mit elektrisch bedienbaren Rolläden (programmierbar), Fliesenboden Terracotta, Flachheizkörper, elektronische Heizungssteuerung, Installationsschacht für TV/Multimedia, Netzwerkkabel

In der Küche ist der Fußboden ebenfalls mit terracottafarbenen Fliesen belegt.

Im Boden befindet sich die Vorbereitung für die Installation einer Kochinsel.

An den senkrechten Wänden finden Sie jeweils 7 - 10 Steckdosen, programmierbare Lichtschalter, Rolladensteuerung am Fenster, TV-Anschlüsse und Netzwerkanschluß.
Das Schlafzimmer ist deer einzige, nicht geflieste Raum der Wohnung. Hier finden Sie einen Parkettboden vor. Die Ausstattung mit Eelktrik ist auch hier überdurchschnittlich. Rolladensteuerung elektrisch, Netzwerkanschluß, TV-Anschluß, reichlich Steckdosen. Im kleinen Arbeitsraum befinden sich die Wasseruhren sowie die inzwischen schon gewohnt überdurchschnittliche elektrische Ausstattung.

Das Badezimmer bietet so ziemlich alles, was ein Badezimmer an aktueller Sanitärausstattung  aufnehmen kann.

Eine Badewanne mit Whirlpoolfunktion, elektronisch steuerbar, mehrere Röhrenradiatoren als Handtuchwärmer, eine Dusche mit seitlich angebrachten Wasserdüsen, Handbrause und Regendusche.

Zusätzlich hochwertige elektrische Installationen und eine üppige Beleuchtung.

Die elektrische Unterverteilung in der Wohnung ist der üppigen Ausstattung angemessen umfangreich...

Im Spitzboden installierte Heiztherme (Gas)

Ebenfalls im Spitzboden installiert ist der Warmwasser - Standspeicher Modernisierungsqualität: So kann ein Spitzboden in einem 60-er Jahre Haus auch aussehen...
Im Haus verfügt jede Wohnung über eine eigene Heiztherme und Warmwasserversorgung. Demensprechend sind die Kosten für den Gasverbrauch von jedem Wohnungseigentümer direkt mit dem von ihm gewählten Versorgungsunternehmen abzurechnen, ebenso wie der Stromverbrauch.
Über die Hausverwaltung werden die weiteren Kosten, wie z. B. Gebäudeversicherung etc. abgerechnet. Dieses Hausgeld beträgt zurzeit 49,00 € monatlich. Hierzu ist anzumerken, daß kein Wasserverbrauch stattgefunden hat, da die Wohnung im vergangenen Jahr nicht bewohnt war. Zusätzlich wird eine Instandhaltungsrücklage angespart. Auf die hier angebotene Wohnung entfallen monatlich 22,00 €. 

Trotz der umfangreichen Modernisierungsmaßnahmen ist eine Instandhaltungsrücklage für das Gesamtobjekt in ausreichender Höhe vorhanden.

Am 11.03.2018 wurde ein verbrauchsbasierter Energieausweis erstellt, der bis zum 10.03.2028 gültig ist. Der Endenergieverbrauch des Gebäudes wurde mit 106,1 kWh/(m² x a) ermittelt - "D".
Angaben im Energieausweis: Baujahr Gebäude: 1961, Baujahr Wärmeerzeuger: 1983, Energieträger: Erdgas.
Hinweis: Die Baujahresangabe der Wärmeerzeuger ist möglicherweise ein Durchschnittswert. Die in der hier angebotenen Wohnung eingebaute Brennwerttherme stammt aus dem Jahre 2008.
Keine 100 Meter vom Wohnhaus entfernt befindet sich ein Garagenhof. Dieser stellt eine eigene Verwaltungseinheit dar, unabhängig vom Wohnhauskomplex. Die Garageneigentümer zahlen je Garage jährlich 120,00 € in eine gemeinsame Kasse, aus der die Kosten der Verwaltung, der Versicherung und Pflege der Umlage beglichen werden. Im vergangenen Jahr wurden zusätzlich die Dachrinnen erneuert. Alle weiteren Kosten (z.B. Grundsteuer) trägt jeder Eigentümer selbst. 

Hier bieten wir zusätzlich zur Eigentumswohnung 2 Pkw Garagen zum Kauf an. Es handelt sich um die Garagen Nr. 8 und 11, in nachstehendem Foto markiert.

Garage 8 mit Stahlschwingtor und Vorrichtung für elektrische Toröffnung. Dem Vernehmen nach hat der frühere Eigentümer zur Stromversorgung der Garage Nr. 8 eine Solaranlage auf dem Dach der Garage isntalliert. Diese ist allerdings leider nicht mehr vorhanden. Alternativ ist auch der Betrieb des Torantriebs mittels Akku möglich - oder natürlich Handbetrieb. 
Garage 11 mit Seiten - Sektionaltor und Vorrichtung für elektrische Toröffnung. Auch hier ist die Versorgung mit elektrischem Strom zurzeit nicht gegeben. Wie wir erfuhren, hat der frühere Eigentümer einen Vereinbarung mir einem der Nachbarn in den angrenzenden Wohnhäusern gehabt und von dort die Stromversorgung bezogen.

Der Kaufpreis für die Eigentumswohnung in beträgt

86.000,00 € *)

Jede der Garagen kann zusätzlich für jeweils 9.000,00 € *) erworben werden.

*) jeweils zzgl. der üblichen Erwerbsnebenkosten - 3,48% Maklercourtage (inkl. MWSt.), 6,5% Grundwerwerbsteuer, rd. 2% Notar- und Gerichtskosten.

Ihr Ansprechpartner ist:

Daniel Naumann

Telefon: 0 23 51 - 96 30 97
Email: info@mk-nis.de

Bitte beachten Sie die nachstehende Widerrufsbelehrung: 
Widerrufsbelehrung - Vorbemerkung: 

Wir bieten im Internet und in anderen Medien Immobilien zum Kauf oder zur Anmietung an. 
Indem Sie an einem der von uns angebotenen Kauf- oder Mietobjekte durch Kontaktaufnahme z. B. per Email, Telefon Interesse bekunden, kommt ein Maklervertrag zustande, dessen Inhalt unter Anderem die Vergütungsvereinbarung ist. Die Vergütung (Maklerprovision) ist nur im Erfolgsfall zu zahlen, nämlich dann, wenn der Kauf- oder Mietvertrag für das Objekt, das Sie interessiert, am Ende tatsächlich auch zustande kommt. 
Da Ihnen, auf den Abschluß des Maklervertrages bezogen, ein Widerrufsrecht zusteht, sind wir verpflichtet, Sie auf Ihr Widerrufsrecht hinzuweisen. Hierzu dient die folgende Widerrufsbelehrung. 

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht 

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: 

Naumann Immobilien, Daniel Naumann
Luisenstr. 11, 58511 Lüdenscheid 
Email: info@mk-nis.de
Fax: 0 23 51 - 96 30 98

Folgen des Widerrufs

Widerruft der Verbraucher den Maklervertrag, so sind die empfangenen Leistungen und die Herausgabe gezogener Nutzungen zurückzugewähren. Bei einer Maklerleistung, die vom Verbraucher ihrer Natur nach nicht zurückgewährt werden kann, hat der Verbraucher als Rückgewährschuldner Wertersatz nach § 346 Abs. 2 Nr.1 BGB zu leisten.

Ende der Widerrufsbelehrung